5 Rhythmen Workshops

Workshops

Der Rhythmus der Stille

5 Rhythmen „Waves“ Workshop

In der Hektik des Alltags verlieren wir nur allzu oft die lebendige Verbindung zu unserem Selbst und den Zugang zu dem, was unsere tiefsten Bedürfnisse stillt - die nährende Erfahrung von Intimität, Leidenschaft, Liebe.

Wir sehnen uns nach einer Erfüllung, für die im geschäftigen Alltag kein Raum ist. Oberflächliche Kontakte ersetzen authentische Begegnungen, während wir versuchen, dem Gefühl der Leere durch Zerstreuung und Ablenkung zu entgehen.

Doch wenn wir innehalten, um uns wieder auf uns selbst einzulassen, wenn wir uns der Weisheit unseres Körpers öffnen und auf das hören, was die Impulse dieses lebendigen, atmenden, tanzenden Körpers uns sagen, treten wir wieder in Resonanz mit den Tiefen unseres Selbst und gelangen an jenen Ort in uns, wo wir zur Ruhe kommen.

Dieser Waves Workshop eignet sich für alle, die die 5 Rhythmen kennenlernen oder vertiefen wollen, unabhängig von Vorraussetzungen, Alter und Erfahrung.

5 Rhythmen Jahresgruppe II

Ganzjähriger 5 Rhythmen Workshop in 4 Modulen

In den insgesamt 4 Modulen der 5 Rhythmen Jahresgruppe bewegen wir die Themen und Gefühle, die alle Formen des menschlichen Miteinanders begleiten.

Im Mittelpunkt des ersten Moduls steht das Thema „Angst: Nähe – Distanz“. In den 5 Rhythmen erleben und erforschen wir die Qualität beider Pole und lernen, wie wir unser ganz individuelles Maß an Nähe und Distanz zu finden.

In Modul 2 erforschen und bewegen wir die Qualität von "Wut: Kraft". Wenn wir uns frei von Angst auf diese Energie einlassen, können wir lernen, ihr Potenzial für uns zu nutzen, um mit Klarheit für uns und unsere Bedürfnisse einzutreten.

Das dritte Modul steht im Zeichen von „Trauer: Hingabe“. Die 5 Rhythmen können uns darin unterstützen, das nötige Vertrauen zu entwickeln, um den Sprung aus bekannten Mustern zu wagen.

Im 4. und letzten Modul beschäftigen wir uns mit dem Thema „Freude: Mitgefühl – Liebe“. Wenn wir uns von Klischees und Illusionen befreien, erkennen wir, dass Liebe auf dem Boden der Wahrhaftigkeit gedeiht. In den 5 Rhythmen nehmen wir das ganze Spektrum unserer Gefühle wahr und finden einen ehrlichen Ausdruck für diese Emotionen. Wir erleben eine tiefe Verbundenheit mit uns selbst und anderen, die erfüllt ist von Freude und Mitgefühl.

Voraussetzung für die 5 Rhythmen Jahresgruppe II ist die Teilnahme an einer meiner bisherigen Jahresgruppen oder mindestens 20 Stunden Heartbeat-Erfahrung.

Freudentanz

5 Rhythmen „Waves“ Workshop

Freude erfahren wir unmittelbar, körperlich. Unsere Herzen schlagen höher, wir reißen unsere Arme in die Höhe, wir lachen, schwingen, springen, wirbeln herum – wir tanzen. Spontan. Denn Tanz ist der ursprüngliche und unverfälschte Ausdruck von Begeisterung.

Die Freude, die dabei durch unsere Adern pulsiert, ist die Freude am Leben selbst: Tanz ist bewusste Bewegung, Bewegung ist Leben.

Und so wie unsere Gefühle sich in Körperhaltung und Bewegung ausdrücken, können wir umgekehrt durch bewusste Bewegung, durch Tanz, Einfluss auf unsere Gefühle nehmen. Wir können Vitalität und Freude in unser Leben holen, selbst dann, wenn wir Mut und Zuversicht verloren zu haben scheinen.

In diesem Waves Workshop tanzen wir auch mit Elementen des 5 Rhythmen Levels "Heartbeat". Gemeinsam bitten wir unsere inneren Freudentänzer aufs Parkett - unabhängig von Tanzerfahrung, Alter und Fitness.

Transformation - Ja zur Veränderung

5 Rhythmen „Waves“ Workshop

Veränderung bringt Bewegung und Spannung in unser Leben und kann die Sehnsucht nach Abenteuer erfüllen. Doch Veränderung macht auch Angst, hinter der unser Bedürfnis nach Sicherheit und Stabilität steht. Hin- und hergerissen zwischen diesen beiden Polen, unserem Wunsch nach Veränderung und unserem Bedürfnis nach Sicherheit, blockieren wir uns häufig selbst - wir verharren in alten Verhaltensmustern.

Angst vor Neuem ist ein natürliches Gefühl, das unserem Schutz dient. Sie versetzt uns in Alarmbereitschaft, um bei Bedrohung instinktiv und schnell reagieren zu können. Wenn wir Angst nicht verdrängen, sondern wahrnehmen und integrieren, können wir sie in entscheidenden Momenten als Ressource nutzen, die uns hilft, die richtige Entscheidung zu treffen.

Sind wir im Fluss und angebunden an unsere innere Wahrheit, können wir unsere Angst für Veränderungsprozesse und inneres Wachstum nutzen.

Dieser Waves Workshop richtet sich an alle, ob tanzerfahren oder unerfahren, unabhängig von Alter und Fitness. Wir tanzen sowohl auf dem 5 Rhythmen Level "Waves" als auch einführend auf dem Level "Heartbeat".

Präsenz – die Hingabe an den Moment

5 Rhythmen „Waves“- Workshop

In diesem Workshop öffnet uns der Tanz der 5 Rhythmen spielerisch die Tür, uns mehr und mehr dem Boden anzuvertrauen und uns getragen zu erleben. Dieses Vertrauen ist die Basis, um uns dem Moment hinzugeben.

Wir sind da mit dem, was ist: wild, zart, ekstatisch, lebendig - unsere Präsenz erlaubt uns, im Rhythmus Zuflucht zu finden. Unsere Bewegung wird zu unserer Medizin, unsere Energie zu unserer Sprache.

Dieser Waves Workshop eignet sich sowohl für erfahrene 5 Rhythmen Tänzer/innen als auch Menschen, die die 5 Rhythmen kennenlernen wollen.

In Balance sein

5 Rhythmen „Waves“- Workshop

In Balance zu sein bedeutet, mit Präsenz und Aufmerksamkeit in einen lebendigen und bewegten Prozess eingebunden zu sein.


Wenn wir die 5 Rhythmen tanzen, zentrieren wir uns, kommen auf unserem Grund an und verbinden uns mit unseren Wurzeln. Balance kann sich nun ganz natürlich von Moment zu Moment immer wieder einstellen.

Dieser Waves Workshop eignet sich sowohl für erfahrene 5 Rhythmen Tänzer/innen als auch Menschen, die die 5 Rhythmen kennenlernen wollen.

Power – Tanz den Weg frei

5 Rhythmen „Waves“- Workshop

In den 5 Rhythmen folgen wir unseren ureigensten Instinkten. Wir hören auf unseren Körper, der den Weg zu unserer Energiequelle kennt. Mit jeder Bewegung machen wir den Weg dorthin frei.

Sich mit der eigenen Power zu verbinden bedeutet, die eigene natürliche Spannung und Vitalität anzuerkennen. Wenn wir dies geschehen lassen, schaffen wir Raum, unseren eigenen Raum. Das Leben selbst verleiht uns das Recht, mit unserer Power in unserem Raum zu sein.

Tanz dich frei!

Dieser Waves Workshop richtet sich an alle, mit oder ohne Tanzerfahrung, unabhängig von Alter und Fitness.

AkzepTanz und Intention

5 Rhythmen „Waves“- Workshop

Jeder der 5 Rhythmen gleicht einem Katalysator, der uns erlaubt, die Tür zu unserer Psyche zu öffnen und sie durch den Tanz zu heilen. In Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness entdecken wir unterschiedliche und manchmal auch unbekannte Aspekte von uns.
In diesem Workshop stehen die Qualitäten der ersten beiden Rhythmen „Flowing“ und „Staccato“ besonders im Vordergrund.

Im „Flowing“ erleben wir uns von der Bewegung getragen und im Fluss mit allem, was sich entwickeln will. Wir können uns ganz flexibel dem hingeben, was weiter und weiter gehen will. Wir akzeptieren, was ist.

Im „Staccato“ geben wir unseren Bewegungen Richtung, nehmen Formen und Standpunkte ein und legen uns fest. Wir sind entschieden und zielgerichtet. Wir haben eine klare Intention.

Die Qualitäten von „Flowing“ und „Staccato“ sind grundsätzlich wichtig für uns. Es ist gut, Zugang zu beiden zu haben und unsere individuelle Balance zwischen "Flowing" und "Staccato" zu finden.

Obwohl der Fokus dieses Workshops auf den ersten beiden Rhythmen liegt, folgen wir auch hier der natürlichen Dynamik der 5 Rhythmen und folgen der „Welle“.

Dieser Waves Workshop eignet sich sowohl für erfahrene 5 Rhythmen Tänzer/innen als auch für Menschen, die die 5 Rhythmen kennenlernen wollen.

5 Rhythmen Tanz

5 Rhythmen „Waves“- Workshop

„Zwischen dem Kopf und den Füßen eines jeden Menschen liegen Millionen Kilometer unerforschter Wildheit.“  - Gabrielle Roth

Die 5 Rhythmen: Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness sind eine Bewegungs-und Tanzpraxis, die in ihrer natürlichen Abfolge eine Welle („Wave“) bilden.

In diesem Workshop tanzen wir durch eine „Wave“ und lernen die verschiedenen Bewegungsmuster der 5 Rhythmen kennen, die uns auf einfache doch tiefe Weise mit uns selbst verbinden. Wir lernen, uns in jedem der Rhythmen auszudrücken und unseren ganz eigenen Tanz zu entwickeln.
Indem wir mit Achtsamkeit wahrnehmen und durch unsere Bewegung mit der Energie des Momentes in Resonaz treten, entdecken wir unser eigenes Energiepotential und finden zu authentischem, kreativem Selbstausdruck.

Die Wave gleicht einer Entdeckungsreise, jeder Rhythmus einem Spiegel, der uns unterschiedliche, manchmal auch unbekannte Aspekte von uns selbst zeigt. Gleichzeitig können wir im Tanz Heilung erfahren.

In den 5 Rhythmen stehen unser Körper, unsere Körperwahrnehmung sowie unsere instinktive und intuitive Ebene im Vordergrund. Auf ganz praktische Weise geht es darum, präsent zu sein und uns mit allem zu bewegen, was wir fühlen und wahrnehmen.

Dieser Waves Workshop ist eine Einladung an alle, die Tänzerin und den Tänzer in sich zu erwecken, unabhängig von Alter und Erfahrung.

Einführung in die 5 Rhythmen nach Gabrielle Roth

5 Rhythmen „Waves“- Workshop

Die 5 Rhythmen Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness sind eine Form des ekstatischen Tanzes. Sie folgen einem universellen Muster, das wir in allen Prozessen wiederfinden.
Im Flowing nehmen wir wahr, was ist. Es geht um unseren Körper.
Im Staccato drücken wir dies aus. Nun ist unser Herz mitbeteiligt.
Im Chaos lassen wir es los. Es geht um unseren Verstand.
Im Lyrical verbinden sich unser Körper, unser Herz und unser Verstand. Nun erscheint der Tanz unserer Seele.
In Stillness ruhen wir in unserem Sein.

Wenn wir unsere Freude an freier Bewegung entfalten und unserer Energie im Tanz folgen, entsteht unser ganz eigener Tanz. Dabei können wir in eine andere Dimension unserer Wahrnehmung eintauchen.
Wir verbinden uns mit unserem Energiepotential und unserem kreativen Ausdruck. Die Begegnungen mit anderen Tänzern sind einfach und authentisch.
Neben einer Einführung in jeden Rhythmus bietet der Workshop auch Gelegenheit, die Dynamik einer „Wave“ in ihren einzelnen Phasen zu erleben.

Dieser Waves Workshop richtet sich an alle Tanzinteressierte, langjährige „Waver“ sowie an alle, die die 5 Rhythmen kennenlernen wollen, unabhängig von Alter oder Tanzerfahrung.

Der Tanz der Gefühle – die Erlaubnis zu sein, wer ich bin

5 Rhythmen „Heartbeat“- Workshop

In diesem Workshop erforschen wir, was unser Körper über unser Herz weiß und tanzen mit der Energie unserer Gefühle durch die 5 Rhythmen.

Unsere Gefühle in ihren vielfältigen Nuancen in der Bewegung zu spüren und auszudrücken, macht sie uns vertraut, befreit uns und bringt unsere Lebenskraft in Fluss.
Unsere Gefühle zurückzuhalten ist anstrengend. Unterdrückte Gefühle belasten uns und können sich, wenn sie sich lange genug aufgestaut haben, in unangemessener Weise artikulieren.

Je vertrauter wir mit unseren Gefühlen sind, desto mehr bestimmen wir selbst unsere Handlungen. Wir können emotionale Endlosschleifen beenden, die bisher unser Leben zu beherrschen schienen.
Indem wir ein körperliches Vokabular für unsere Gefühle finden, können wir sie besser regulieren, ohne von ihnen überflutet zu werden.

Wenn wir uns erlauben, eins mit unseren Gefühlen zu sein, erlauben wir uns zu sein, wer wir sind. In unserer ganzen Fülle. Wir können klar, adäquat, authentisch und von Herzen handeln.

Für diesen Waves Workshop ist eine Grundlage in den 5 Rhythmen (Teilnahme an mindestens einem Workshop oder Kurs) erforderlich.

Auf der Welle tanzen

5 Rhythmen „Waves“- Workshop

„Energie bewegt sich in Wellen. Wellen bewegen sich in Mustern. Muster bewegen sich in Rhythmen. Der Mensch ist genau das: Energie, Wellen, Muster und Rhythmus. Nicht mehr. Nicht weniger. Ein Tanz.“ Gabrielle Roth

Unser Nervensystem folgt ständig einem natürlichen, wellenförmigen Muster der Aufladung und der Entladung. Wenn wir aktiv sind, baut unser Organismus ein Spannungsniveau auf, das wir brauchen, um unseren Tätigkeiten nachzugehen. Kommen wir dann wieder zur Ruhe, setzt Entspannung ein.

Leider befinden wir uns im Alltag aber häufig im Dauerstress: Wir stehen ständig unter Strom. Wird diese Anspannung kurzzeitig unterbrochen, findet kein sanftes Ausklingen der aktivierten Energie statt, sondern eher ein abrupter Absturz ins „Aus“. Wir fühlen uns erschöpft und ausgebrannt.
Die 5 Rhythmen folgen in ihrer Abfolge dem natürlichen, wellenförmigen Verlauf unserer Energie.

Im 1. Rhythmus, Flowing, sammeln wir uns, im 2. Rhythmus, Staccato, bauen wir die Energie auf, die im 3. Rhythmus, Chaos, ihren Höhepunkt erreicht, der zugleich das Loslassen einleitet. In Lyrical, dem 4. Rhythmus, klingt die Energie sanft aus, so dass wir im 5. Rhythmus, Stillness, einen wachen Zustand meditativer Entspannung erleben können.

In diesem Workshop erforschen wir die spezifischen Bewegungsmuster jedes Rhythmus, die uns darin unterstützen einer Welle zu folgen. Wir tanzen durch mehrere Wellen, erfahren körperlich den natürlichen Verlauf von An- und Entspannung und verbinden uns mit unserer Vitalität und Lebensfreude.

Der Waves Workshop richtet sich an alle, unabhängig von Tanzerfahrung, Alter und Fitness.

5 Rhythmen Jahresgruppe

5 Rhythmen „Heartbeat“- Workshop, 4 Module

Die 5 Rhythmen Jahresgruppe ist eine neunmonatige Reise, auf der wir uns in unserer ganzen Fülle und Vitalität zu entdecken. Wir tauchen im Tanz intensiv in jedes der Energiefelder der 5 Rhythmen ein. Auf dieser Basis erforschen wir die 5 Grundgefühle Angst, Ärger, Trauer, Freude und Mitgefühl innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe.

Auch in der Zeit zwischen den Modulen steht die Unterstützung der Gruppe zur Verfügung.

Teilnehmen können alle, die über mindestens 20 Stunden 5 Rhythmen Kurs- oder Workshoperfahrung verfügen.

5 Rhythmen Silvester Party

Unser Silvesterfest beginnt mit einer angeleiteten „Wave“ und geht über in eine Party mit gemeinsamem Essen, Begegnung, Plauderei, Tanzen und Miteinandersein. Kurz vor Mitternacht kommen wir wieder zusammen und feiern mit einem Ritual in das neue Jahr.

Zur 5 Rhythmen Silvester-Party sind alle herzlich eingeladen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wave am Wald zur Mittsommernacht

Ein nächtliches Fest mit Tanz, Feuer und gemeinsamem Essen in der Natur

Die Mittsommernacht (Johanni) ist die kürzeste Nacht des Jahres und die Zeit des höchsten Stands der Sonne.

Viele Bräuche ranken sich um um diesen magischen Tag.

Das Mittsommernachtsfest findet in der Natur, im Freien statt. Wir tanzen auf einem wunderschön gelegenen Grundstück durch die 5 Rhythmen – in unmittelbarem Kontakt mit der Erde, dem Feuer, dem Wasser und dem Wind.
Im Anschluss werden wir auf der überdachten Veranda gemeinsam essen.

Kommende Workshops

Die Daten der nächsten Workshops finden Sie unter Termine.
Weitere Kursangebote sind: 5 Rhythmen Kurse, Körpertraining, Sweat Your Prayers, Einzelstunden

Andrea Brecht - Workshops